Tu zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. Franz von Assisi

Der Aufruf vor ein paar Wochen war auf ein breites Echo gestoßen: Gesucht waren gut erhaltene Gehilfen für das Seniorenheim in Mangalia und es kamen einige ganz tolle Hilfsgüter zusammen.

Eigentlich sollte es ein unvergessliches Osterfest für die Senioren werden, aber leider kam alles ganz anderes. Zuerst erhielten wir eine Zusage, und zwei Tage vor der Osterfeier-Aktion kam dann die unerwartete Absage, von der Heimleitung. Die Begründung ist zu lächerlich, um diese hier zu erwähnen.

Ein neuer Plan musste her und ein paar Tage später stand schon alles fest. Mit Hilfe von Pastor George aus Limanu, ein Dorf neben Mangalia, wurden dann die Hilfsgüter an hilfsbedürftige Familien verteilt.

Außer den Gehilfen wurden auch Handtücher, warme Decken, Bettwäsche, Anziehsachen und ein Essenspaket an alle überreicht. Den Menschen konnten wir eine enorme Freude mit den Hilfgüter machen. Man muss die Not der Menschen dort gesehen haben, um sie zu begreifen. Trotz ihrer Armt sind die Menschen fröhlich und gastfreundlich. Deswegen ist unsere Hilfe heute und sicher auch in Zukunft unabdingbar.
 


Ein herzliches Dankeschön an alle Spender/-innen, an all diejenigen die gesammelt haben und keinen Weg gescheut haben mir die Hilfsgüter zu bringen. An dieser Stelle möchte ich mich zusätzlich bei Mägi, Elisabeth, und Iris Rush für die großartige Unterstützung bedanken. Mägi war mehrere Tage damit beschäftigt alle Spenden einzusammeln und diese so zu verpacken, damit sie unbeschadet den langen Weg aus der Schweiz nach Manglia überstehen.

Ein großes Lob und ein riesengroßer Dank geht natürlich auch an Pastor George, Violeta, Gina und Daniela für den außergewöhnlichen Einsatz..

 

Trotz weniger Freizeit stemmten die Tierschützerinnen auch dieses Projekt und gemeinsam stellten sie fest, dass es eine in jeder Hinsicht gelungene Aktion war und sich die Mühen der Vorbereitung und der Durchführung mehr als gelohnt haben.

Violeta, Pastor George, Gina und Daniela

Weitere Sammelaktionen folgten!!

Von Mägi Hungerbühler und Iris Rush aus der Schweiz 21.04.2018

 

Viele schöne Anziehsachen und ganz tolle Schuhe. Vielen lieben Dank!

Von Frau Braun aus Glonn 21.04.2018

 

Viele schöne Anziehsachen. Vielen lieben Dank!

Von Mägi Hungerbühler und Sonja von Ow aus der Schweiz 06.05.2018

 

Insgesamt 70 große Säcke mit verschiedenen Anziehsachen für Erwaschene und Kinder, Schuhe, Bettwäsche, Plüschtiere konnten wir wiederum aus der Schweiz abholen lassen und nach Mangalia verschicken. Vielen lieben Dank!

"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste." (Theodor Heuss)

Wir helfen Kindern!

In Zusammenarbeit mit...

 

 

 

 

 

Wir helfen Tieren!

In Zusammenarbeit mit...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen Volontäre/innen!

Die Richtigen für unser Team und evtl. genau Dich.

Menschen die mit Herz dabei sind und wirklich etwas bewegen wollen.

Weitere Informationen unter:

+49 (0) 162 / 279 40 10

 

Vision-Hope for Life

KONTAKT:

Telefon: 0162 / 279 40 10
E-Mail:info@vh-life.de

Wir freuen uns über jeden Betrag, mag er Ihnen auch noch so gering erscheinen.

BANKVERBINDUNG:

Vision-Hope for Life

IBAN: DE13 7015 0000 1004 6585 20

BIC: SSKMDEMMXXX

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Vision-Hope for Life - Wir sind eine gemeinnützige Tierschutzorganisation in München Email: info@vh-life.de -- Mobil: +49 (0) 162 / 279 40 10